Buchempfehlung – Die 5 Sprachen der Liebe

Die 5 Sprachen der Liebe

Die 5 Sprachen der Liebe
*Werbelink

Der Titel klingt total abgedroschen und nach Muttis Ratgebern im 70er-Jahre Stil. Das unscheinbare Büchlein, ist aber ein absoluter Kracher dieser Lesesparte.

Dieses Buch kann ich euch wärmstens empfehlen und ist meiner Meinung nach ein absolutes MustHave für alle Singles, aber auch (und vielleicht vor allem) für alle Paare. Für mich persönlich ist eines der Bücher, die mein Leben und meine Sicht auf die Liebe verändert haben. Ich kann mir sogar vorstellen es auf Hochzeiten zu verschenken, weil ich jedem in meinem Umfeld eine stabile und glückliche Partnerschaft wünsche. Dieses Buch ist meiner Meinung nach ein absolut brauchbarer und nachhaltiger Wegbegleiter dahin und erspart viel Herzschmerz und Frust in der Partnerschaft.

 

Die fünf Sprachen der Liebe – Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt *

ist ein Beziehungsratgeber, der dir Verständnis für deinen Partner, aber vor allem auch für dich selbst einräumen wird. Mir persönlich hat es die Augen geöffnet, wie fordernd und egoistisch meine Erwartungshaltung gegenüber meinem Partner war. Das Buch hat mir geholfen zu verstehen, dass es verschiedene Arten der Liebe, hier genannt Sprachen der Liebe, gibt. Es wird vom Autor GARY CHAPMAN in 5 Sprachen untergliedert, welche er anhand einfacher und nachvollziehbarer Beispiele genau erklärt.

 

Jeder von uns kann sich ohne Weiteres in diese Situationen hineinversetzen und wird recht schnell herausfinden (wollen), welche Sprache wir selbst eigentlich sprechen.

 

Den Partner verstehen lernen

Den Partner verstehen

In Partnerschaften treffen dann logischer Weise manchmal Menschen aufeinander, die unterschiedliche Sprachen sprechen und verstehen. Sie geben und empfangen Liebe ganz unterschiedlich. Das Grundbedürfnis nach Liebe und Zuneigung ist jedoch das gleiche.

Fremdsprachenprobleme in der Liebe

Stell dir vor, du müsstest dich auf Deutsch mit einem Thailänder über deine tiefsten Gefühle unterhalten und ihm klar machen wie sehr du in liebst. Genauso verlangst du von ihm, dass er dir seine Gefühle eindeutig ausdrückt.

Du und der Thailänder k ö n n t e t  euch gar nicht verstehen und die Missverständnisse in eurer Partnerschaft wären vorprogrammiert.

Ähnlich ist es in der Liebe. Jeder Mensch erlernt in seiner Kindheit von zu Hause aus EINE bestimmte der 5 Liebessprachen. Unsere Muttersprache also. So weit so klar.

Treffen wir nun auf einen Partner, der in der Kindheit eine andere Liebessprache erlernt hat, so werdet ihr euch nicht verstehen können.

Auf kurz oder lang, wenn die erste Verliebtheitsphase vorbei ist, oder auch nach vielen Jahren der Ehe, wird dies zu Missverständnissen, Streit und Frustration führen weil ihr weder verständlich Liebe geben, noch annehmen könnt.

 

*

 

Die fünf Sprachen der Liebe ist ein echter Klassiker unter den Beziehungsratgebern. Und das mit Grund. Willst du mehr über das Buch erfahren, dann klicke einfach hier. *

5/5 Sterne
5/5

Dabei kann die Lösung so einfach sein, wenn beide Partner bereit sind sich mit der Fremdsprache des Partners auseinander zu setzen. 

Wenn ihr also Probleme in eurer Beziehung damit habt, weil ihr euch nicht verstanden und ungeliebt fühlt, oder ihr euch einfach nur in Beziehungsfragen weiterbilden wollt, dann lege ich euch dieses Buch wirklich und ganz ehrlich ans Herz.

Royale Grüße

Deine Mariane

mangelnde Kommunikation
Wenn die Kommunikation nicht funktioniert

*Mit Stern markierte Links, Banner und Bilder sind Werbelinks ( so genannte Affiliatelinks).

Weiterlesen